ZQ2

Das Hochleistungsmodul Die Laserbaureihe ZQ2 wurde für Vermessungen entwickelt, die nach starken und hellen Linien mit IR Wellenlänge verlangen. Überall dort, wo eine hohe Ausgangsleistung und industrietaugliches Design erforderlich sind, ist die ZQ2-Serie die richtige Wahl. Dank der werkzeugfreien Fokusoption kann der Benutzer den richtigen Arbeitsabstand entsprechend der Anwendung leicht manuell anpassen. Der Laser ermöglicht

ZQ1

High-power Lasermodul ZQ1 Das high-power Lasermodul ZQ1 wurde für die anspruchsvollsten Messverfahren auf dem Markt entwickelt. Im Gegensatz zum Lasermodul ZQ2 besticht der ZQ1 durch kleine Größe. Kompaktes Hochleistungsmodul Konstant hohe Produktqualität durch automatisierte Herstellungsprozesse Optische Ausgangsleistung bis zu 1.700 mW (IR) Standard Wellenlängen von 450 – 808 nm Manuell fokussierbar Integrierte aktive Kühlung TTL Modulation

ZX20

Das präzise Lasermodul Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZX20 neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der päzisesten Laser auf dem Markt. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material

ZX10

10mm Lasermodul ZX10 Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Kleine Größe, große Performance Die ZX-Laserserie bietet höchste Variabilität und ermöglicht weitreichende, kundenspezifische Anpassungen. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material, kann zwischen roten oder

ZXS10

Kleine Größe, viel Leistung Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZXSLaser einer der päzisesten Laser auf dem Markt. Die abgesetzte Elektronik ermöglicht es, das

ZM18

Die Produktfamilie ZM18 wird in Bildverarbeitungssystemen als Beleuchtung oder als reiner Positionierlaser in der Industrie eingesetzt. Insbesondere Funktionen wie das einfache Fokussieren am Optikkopf, Modulation und Speichern von Betriebsparametern, wie Temperatur oder Betriebsstunden sind nützliche Features der Laser. Die Lasermodule dienen der Projektion von Punkten, Gauss-/homogenen Linien, Multilinien, Punkte-Matrizen und Kreuzen in der Bildverarbeitung....

ZM12

Die Lasermodule ZM12 sind mit ø 15mm Laserkopf und M12-Gewinde für Anwendungen mit begrenztem Einbauvolumen wie z. B. kleine Sensoren und Messköpfe geeignet. Der ZM12B bietet eine einfache Fokussiermechanik und Leistungen bis zu 80mW bei komplettem Wasser- und Staubschutz. Er ist das Einstiegsmodell dieser Serie.