ZF-peF

Der Positionierlaser ZPT-F punktet mit einer Ausgangsleistung von bis zu 80 mW. So wie die restlichen Modelle seiner Kategorie besitzt er auch ein integriertes Netzteil, was zu einer einfachen Bedienung führt. Der Laser verfügt über eine robuste Ausstattung und ist somit ideal für den Einsatz in rauen Umgebungen, vor allem aufgrund seiner aktiven Temperaturregelung, geeignet. Die asymmetrischen Linienoptiken dieser Positionierhilfe ermöglichen eine maximale Linienlänge für verschiedenste Anwendungen.

Kleiner handfokussierbarer Punktlaser

Dieser kleine Punktlaser (nur Ø 11 mm Durchmesser) ist ideal für jegliche Positionierungsaufgaben geeignet. Durch die Wellenlänge 635 nm (rot) ist er bestens auf den meisten Materialien sichtbar.

Daher wird er gerne in den Branchen Holz, Stein, Textil, Metall, Reifen, Beton sowie im Lebensmittelsbereich eingesetzt.

Größe 40 × 11 mm
Durchmesser

11 mm

Ausgangsleistung

1 mW, 5 mW

Wellenlänge

635 nm

Projektion

Punkt

Fokus

manueller Fokus

Anwendungsbereich

Ausrichtung, Positionierung

Technologie

Diodenlaser

Versorgungsspannung

3 VDC – 6 VDC

IP Schutzklasse

IP 40

Die angegebene Laserklasse dient als Referenz und kann auf Grund von Diode, Ausgangsleistung, Wellenlänge oder Öffnungswinkel variieren.
ZF-peF Datenblatt (.PDF)
Leider z. Zt. keine Daten verfügbar
ZF-peF STEP Daten (.ZIP)

Isabelle Duchesneau
Sales
Ralph
Tesson
OEM Sales
Tel
1-800 958-1572
Ext 205

Vcard
R. Tesson

Anfrage für dieses Produkt

By submitting your data, you accept our privacy policy.

PI/AM