Zur Verstärkung unserer Prozesstechnik im Bereich Lasermodule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Freiburg i. Br. (Deutschland) in Vollzeit einen:

Prozesstechniker (m/w/d)

Industrial Engineering

Als Prozesstechniker (m/w/d) bist du zuverlässige/r Ansprechpartner/in für die Aufrechterhaltung und kontinuierliche Optimierung unserer Produktionsprozesse.

Diese Aufgaben erwarten dich:

  • Neues entstehen lassen: Umsetzung von prozesstechnischen Abläufen in Automatisierungslösungen für unsere Maschinen und Anlagen.
  • Inbetriebnahme und Service von Produktionsanlagen und Maschinen.
  • Ganzheitlich denken: Planung und Durchführung von effizienter Instandhaltung, Pflege und Wartung sowie Bereitstellung von Ersatzteilen und notwendigem Equipment
  • Erstellen von Dokumentationen für Bedienung, Schulung und Qualifizierung.
  • Verantwortung übernehmen: Verantwortlich für die Aufrechterhaltung und kontinuierliche Optimierung der Produktionsprozesse im Montage- sowie Fertigungsbereich.
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Analyse von auftretenden Abweichungen rund um den Montage- sowie Fertigungsprozess, Definieren geeigneter Maßnahmen und Umsetzung dieser in einem interdisziplinären Team.
  • Kooperation leben: Verantwortlich für einen reibungslosen Ablauf in der Serienfertigung, in enger Zusammenarbeit mit allen produktionsnahen Abteilungen, wie Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Qualitätswesen und der Entwicklung.
  • Zuverlässig umsetzen: Eigenständige Lösung technischer Herausforderungen sowie die Einführung von effizienten Fertigungs- und Prüfstrategien in einem hochtechnisierten Umfeld.

Als idealer Kandidat bringst du diese Qualifikationen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Techniker (Maschinenbau, Mechatroniker, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik), ein technisches Studium (Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Einführung und Begleitung von Produktionsprozessen
  • grundlegendes technisches Verständnis der Z-LASER-Produkte: hierzu Kenntnisse in Elektrotechnik, Optik, Mechanik
  • Idealerweise: Berufserfahrung im Bereich der SPS-Programmierung, pneumatischen Systemen und der industriellen Automatisierungstechnik

Folgende Qualifikationen runden dein Profil ab:

  • Sehr gute Deutschkenntnisse auf C1-Level (CEFR) und Englischkenntnisse auf B2-Level (CEFR)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte sowie eigenständige Arbeitsweise

Interessiert?

Sende bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe eines frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellungen, per E-Mail an: [email protected]

Bei Rückfragen steht dir unsere Personalleiterin Annette Näher gerne zur Verfügung.

+49 761 296 44-380

[email protected]

Stellenanzeige als PDF

Z-LASER ist DER deutsche Hersteller von Laserquellen für innovative Kundenanwendungen. In den vergangenen 30 Jahren konnten wir uns erfolgreich auf den folgenden Gebieten etablieren:

Laser als Positionierhilfe (Industrie und Handwerk)
Laser für die Bildverarbeitung
Laserprojektoren als Positionierhilfe (Industrie und Handwerk)
Kundenspezifische Laser (OEM Laser-Lösungen)

Arbeiten bei Z-LASER
heißt integraler Teil eines engagierten und inspirierenden Teams mit ca. 100 Mitarbeitenden zu sein. Ihre Kollegen und Vorgesetzten sind kompetente Partner bei der Lösungsfindung. Bei Z-LASER steht nicht nur Familienunternehmen drauf. Wir verstehen uns als ein großes Team, in dem jeder Einzelne zum Unternehmenserfolg beiträgt. Alle sind wichtig. Unsere Hierarchien sind flach und die Entscheidungswege kurz. Neben spannenden Aufgaben und tollen Teams bieten wir freiwillige Leistungen wie zum Beispiel Bonuszahlungen, Hansefit, Jobrad, Sportgruppen und weitere Extras. Wer mit dem Rad kommt, kann unsere Duschen vor Ort nutzen. Und wir feiern gerne! Das weiß jeder der bereits an einem Mitarbeiterfest bei Z-LASER war oder einem mehrtägigen Betriebsausflug mit der ganzen Mannschaft teilgenommen hat.
Unser Standort in der Merzhauserstraße in Freiburg ist zentrumsnah. Mitarbeiterparkplätze stehen direkt am Haus zur Verfügung, eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich in 2 Minuten Fußweg entfernt.

Z-LASER steht für Werte und Qualität
Die Qualität eines Produktes wird nicht allein durch die Technik bestimmt. Qualität entsteht im Kopf. Dieses Qualitätsdenken erwarten wir von all unseren Mitarbeitenden und ist Teil unserer Unternehmenskultur. Wir tragen das ISO 9001 Zertifikat nicht nur als Stempel – wir integrieren KVP, Qualität und Professionalität in all unsere Arbeitsabläufe. Wir leben vor, was wir von anderen erwarten. Wir erwarten offenes Feedback, lösungsorientierten Austausch und konstruktive Kritik. Verbesserungspotential gibt es überall und jeden Tag. Nur so kann Qualität fortwährend gewährt und kontinuierlich verbessert werden. Wir fördern Mitarbeiterbeteiligung und selbständiges Arbeiten sowie die Übernahme von Verantwortung. Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Wir wertschätzen Vielfalt.

Supplier Policies
Z-LASER ist ein sozial-verantwortlich handelndes Unternehmen, dem das Wohlergehen von Mensch und Umwelt ein großes Anliegen ist. Das Einhalten von ethischen Grundsätzen und rechtlich bindenen Verordnungen ist selbstverstädnlich für uns. Z-LASER erzeugt einen erheblichen Teil des Energiebedarfs über die hauseigene Solaranlage. Wir unterstützen E-Mobilität durch die hauseigene E-Zapfsäule die unseren Mitarbeitenden auf dem Parkplatz zur freien Verfügung steht. Außerdem beliefern wir seit 35 Jahren ausschließlich zivile Industriezweige und aus Prinzip nicht die Rüstungsindustrie.

Persönliche Angaben





-

Social Media Kontakt



Dokumentenupload



Erlaubte Dateitypen: .jpg | .doc | .pdf | .odt | .zip , max. 5 MB je Datei


Mit der Übermittlung Ihrer Daten akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Zum Zwecke der Weiterbearbeitung werden wir Ihre Daten speichern, auswerten und im Falle Ihrer Anstellung in Ihre Personalunterlagen überführen. In anderen Fällen werden diese Unterlagen nach der AUufbewahrungsfrist automatisch gelöscht.

Die mit (*) gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtangaben.