Hochwertige Linienlaser für den professionellen Einsatz

Linienlaser für den professionellen Einsatz

Unsere leistungsfähigen Laser zeichnen sich durch beste Sichtbarkeit auf unterschiedlichsten Materialien aus, arbeiten zuverlässig und langlebig auch im rauen Werkstatt- und Industrie-Einsatz. Die mühelose Montage und Ausrichtung ermöglicht an verschiedensten Maschinen in der Holzindustrie, Steinindustrie, Metallindustrie oder Textilindustrie die perfekte Ausrichtung von Werkstücken anhand der Laserprojektion.

Laserlinien vereinfachen und beschleunigen alltägliche Arbeitsschritte. Darüber hinaus erhöht der Einsatz von Linienlaser nachhaltig die Qualität und senkt somit erheblich die Kosten durch fehlerhaftes Handling.

Unsere Linienlaser finden sich in den verschiedensten Maschinen und Fertigungsprozessen wieder, so bei der Herstellung von Reifen oder dem Holzzuschnitt in der Schreinerwerkstatt, um nur zwei Beispiele zu nennen. Auch in der Medizintechnik sind unsere Linienlaser mittlerweile unverzichtbare Komponenten, etwa im Bereich der Röntgendiagnostik: hier werden Patienten mit Hilfe roter oder grüner Linien in Position gebracht. Dies dient letztlich der exakteren Bildgebung.

Auf den Punkt gebracht: Wir haben Linienlaser für jede mögliche Anwendung!

Filter Products Gefunden 15 Ergebnisse
Anwendungsbereich
Projektion
Wellenlänge
Ausgangsleistung
Durchmesser
Laserklasse
  • ZM18

    Die ZM18 Familie ist eine sehr lang bewährte Produktreihe, die als Positionierhilfe oder für Bildverarbeitung nützlich ist.

    mehr erfahren

    Der perfekte Allrounder

    Die ZM18 Familie ist eine lang bewährte Produktreihe, die als Positionierhilfe oder für Bildverarbeitung nützlich ist. Mit einem Ø 20mm Laserkopf und M18-Gewinde lassen sie sich leicht anbringen und können so vielfältig eingesetzt werden. Die Laser sind in blauer, grüner, roter und nahinfraroter Wellenlänge bis zu 200mW Leistung verfügbar (wellenlängenabhängig), bieten eine einfache Fokussiermechanik bei komplettem Wasser- und Staubschutz und können mit einer Modulationsfunktion bezogen werden. Die Produktfamilie ZM18 wird als Positionierlaser in der Industrie und in Bildverarbeitungssystemen als Beleuchtung ein­ge­setzt. Insbesondere Funktionen wie das einfache Fokussieren am Optikkopf, Modulation und Speichern von Betriebsparametern, wie Temperatur oder Betriebsstunden sind nützliche Features der Laser. Die Lasermodule dienen der Projektion von Punkten,Kreuzen, Gauss-/homogenen Linien und Multilinien.  

    Dieses Produkt kaufen als Linienlaser | Kreuzlaser | Punktlaser
  • ZQ1

    Das high-power Lasermodul ZQ1 wurde für die anspruchsvollsten Messverfahren auf dem Markt entwickelt.

    mehr erfahren

    Kompakt und leistungsstark

    Das high-power Lasermodul ZQ1 wurde für die anspruchsvollsten Messverfahren auf dem Markt entwickelt. Überall dort, wo eine hohe Ausgangsleistung, gute Strahleigenschaften und industrietaugliches Design erforderlich sind, ist die ZQ1-Serie die richtige Wahl. Dank der werkzeugfreien Fokusoption kann der Benutzer den richtigen Arbeitsabstand entsprechend der Anwendung leicht manuell anpassen. Der Laser ermöglicht zusammen mit seinen intelligenten Überwachungsfunktionen auch in rauen Umgebungen eine hohe Leistungsstabilität. Die integrierte aktive Peltierkühlung unterstützt diese Funktion, da sie die Laserdiode auf einer konstanten Temperatur hält.
    • Konstant hohe Produktqualität durch automatisierte Herstellungsprozesse
    • Optische Ausgangsleistung bis zu 1.700 mW (IR)
    • Standard Wellenlängen von 405 – 808 nm • Manuell fokussierbar
    • Integrierte aktive Kühlung
    • TTL Modulation bis zu 200 kHz
    • Analoge Intensitätskontrolle
    • IP 67
    • Zertifiziert gemäß Bahn-Norm DIN EN 61373:2011-04
    • PC-Steuerung mit grafischer Benutzeroberfläche
    Im Gegensatz zum Lasermodul ZQ2 besticht der ZQ1 durch kleine Größe.
    Kompaktes Hochleistungsmodul
    Konstant hohe Produktqualität durch automatisierte Herstellungsprozesse.
  • ZX20

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, setzt die Laserserie ZX20 neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen.

    mehr erfahren

    Das präzise Lasermodul

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZX20 neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der päzisesten Laser auf dem Markt. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material kann der Nutzer zwischen IR, roten, grünen oder blauen Wellenlängen wählen. Mit der werkzeugfreien, händischen Fokusoption kann der Benutzer die Projektion entsprechend des Arbeitsabstandes leicht anpassen. Das industrietaugliche Laserdesign, zusammen mit gleichbleibender Leistung, funktioniert auch in rauen Umgebungen. Dieser Laser kann selbst in komplexe Bildverarbeitung-Aufbauten, in Sensoren sowie in robusten Verarbeitungsmaschinen wie z. B. Sägen integriert werden.

  • ZAT

    Der batteriebetriebene ZAT wird bereits seit Jahren erfolgreich im Belt Aligner Set verwendet und ist eine qualitativ hochwertige Alternative zum bisherigen Bestseller ZA.

    mehr erfahren

    ZAT – autonom und flexibel

    Die seit vielen Jahren bewährte ZA-Produktreihe wird in naher Zukunft durch den neuen ZAT-Batterielaser ersetzt. Der batteriebetriebene ZAT wird bereits seit Jahren erfolgreich im Belt Aligner Set verwendet und ist eine qualitativ hochwertige Alternative zum bisherigen Bestseller ZA: der Laser ist in einem stabilen Metallgehäuse verbaut und die Stromquelle (AA-Batterie oder Akku) sitzt direkt unter der Verschraubung. Die Inbetriebnahme erfolgt über einen kleinen Taster am Gehäuseende. Besonders geeignet ist der ZAT für den mobilen Einsatz in der Holz-, Stein- und Metallindustrie. Beispielsweise an einer Kappsäge, an Sprossenbohrmaschinen oder auch an einem Fliesenschneider kann der ZAT einfach angebracht und flexibel eingesetzt werden. Verfügbar ist der ZAT mit verschiedenen Optiken als Linien-, Punkt- oder Kreuzlaser. Bei größeren Stückzahlen können wir auch verschiedenen DOEs (diffraktiven Optiken) intergrieren. Ideal ist der Laser für jegliche Art von mobilen Geräten und Vorrichtungen, die keine fix installierte Spannungsversorgung des Lasers zulassen. Zusätzlich wappnet das stabile Metallgehäuse den ZAT hervorragend für den rauen Alltag in der Werkstatt, wo er robust, zuverlässig und präzise seinen Dienst tut.
  • ZX10

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, setzt die Laserserie ZX neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen.

    mehr erfahren

    Kleine Größe, große Performance

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZX neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Die ZX-Laserserie bietet höchste Variabilität und ermöglicht weitreichende, kundenspezifische Anpassungen. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material, kann zwischen roten oder infraroten Wellenlängen gewählt werden. Mit einem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der präzisesten Laser auf dem Markt. Der ZX ist durch sein industrietaugliches Design, zusammen mit hoher Leistungsstabilität, die ideale Komponente für Bildverarbeitungsanwendungen, Sensoren und Maschinenhersteller.  
  • ZXS10

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen.

     

    mehr erfahren

    Kleine Größe, viel Leistung

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZXS-Laser einer der präzisesten Laser auf dem Markt. Die abgesetzte Elektronik ermöglicht es, das Lasermodul flexibel zu montieren. Auf Wunsch kann auch eine OEM-Variante angeboten werden, bei welcher die Elektronik komplett im eigenen Board integriert sein kann.
  • Z-Fiber

    Fasergekoppelte Laser sind die perfekte Lösung für Anwendungen mit hochpräzisen optischen Anforderungen.

    mehr erfahren

    High-End-Laser mit aktiver Kühlung

    Fasergekoppelte Laser sind die perfekte Lösung für Anwendungen mit hochpräzisen optischen Anforderungen. Diese nutzen die gehobenen optischen Eigenschaften der Faser und bieten eine hervorragende Projektionsgenauigkeit. Der Z-Fiber trennt die Laserquelle mit seiner zugehörigen Elektronik von der Optik durch ein optisches Faserkabel. So wird der Wärmeeinfluss reduziert. Als OEM-Lösung konzipiert, lässt sich dieses Lasersystem kundenspezifisch anpassen. Der Laser kann als gehauste Version mit einer aktiven Kühlung oder auf Leiterplattenbasis bezogen werden. Besonders hervorzuheben ist der Vorteil, dass die Laserquelle beim Z-FIBER, auf Grund der Beleuchtung mittels Faserkabel, frei von elektromagnetischen Störungen betrieben werden kann. Diese entstehen oft im direkten Maschinenumfeld.
  • ZM12

    Die Lasermodule ZM12 sind mit ø 15mm Laserkopf und M12-Gewinde für Anwendungen mit begrenztem Einbauvolumen wie z. B. kleine Sensoren und Messköpfe geeignet.

    mehr erfahren
    Die Lasermodule ZM12 sind mit ø 15mm Laserkopf und M12-Gewinde für Anwendungen mit begrenztem Einbauvolumen wie z. B. kleine Sensoren und Messköpfe geeignet. Der ZM12 bietet eine einfache Fokussiermechanik und Leistungen bis zu 80mW bei komplettem Wasser- und Staubschutz.
  • ZXS20

    Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der päzisesten Laser auf dem Markt.

    mehr erfahren

    Das präzise Lasermodul

    Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen. Mit seinem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der päzisesten Laser auf dem Markt.Die abgesetzte Elektronik ermöglicht es, das Lasermodul flexibel zu montieren. Auf Wunsch kann auch eine OEM-Variante angeboten werden, bei welcher z. B. die Elektronik komplett im eigenen Board integriert sein kann. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material kann der Nutzer zwischen IR, roten, grünen oder blauen Wellenlängen wählen. Mit der werkzeugfreien, händischen Fokusoption kann der Benutzer die Projektion entsprechend des Arbeitsabstandes leicht anpassen. Das industrietaugliche Laserdesign, zusammen mit gleichbleibender Leistung, funktioniert auch in rauen Umgebungen. Dieser Laser kann selbst in komplexe Bildverarbeitung-Aufbauten, in Sensoren sowie in robusten Verarbeitungsmaschinen wie z. B. Sägen integriert werden.
  • ZT

    Dieses kleine Lasermodul ist ideal für die Textilbranche. Daher kommt dieser Laser vor allem bei Positionieranwendungen im Textilbereich zum Einsatz.

     

    mehr erfahren

    Lasermodul für die Textilindustrie

    Dieses kleine Lasermodul ist ideal für die Textilbranche. Daher kommt dieser Laser vor allem bei Positionieranwendungen im Textilbereich zum Einsatz. Seine auswechselbaren Optiken machen ihn sehr flexibel. Zudem garantiert die regulierbare Lichtintensität stets eine hohe Sichtbarkeit. Auf Grund seiner kleinen Baugröße  (14 mm Durchmesser) eignet sich der ZT-Laser auch für eine Integration in bestehende Systeme. Weiterhin bieten wir optische Ausgangsleistungen mit 1 mW sowie 5 mW an. Hierdurch erreichen wir die augensicheren Laserklassen 1M sowie 2M.
  • ZRG-F

    Der Positionierlaser ZRG-F bietet als einziger Laser im Ø40 mm Gehäuse eine grüne Punkt- und Linienprojektion.

    mehr erfahren

    Besser geht es nicht!

    Der Positionierlaser ZRG-F bietet als einziger Laser im Ø40 mm Gehäuse eine grüne Punkt- und Linienprojektion. Die Möglichkeit der Strahlfokussierung sorgt für beste Sichtbarkeit. Die große Kühloberfläche trägt zu einer optimalen Wärmeabfuhr bei. Durch das integrierte Netzteil und das robuste Gehäuse ist diese Positionierhilfe besonders für den Einsatz in rauen Umgebungen geeignet. Der Laser misst eine optische Ausgangsleistung bis zu 40 mW / 532 nm.

  • ZD

    Das Lasermodul ZD kann wahlweise Linien-, Punkt oder Kreuzprojektion darstellen.

    mehr erfahren

    Universelles Mini-Lasermodul mit ausgezeichneter Sichtbarkeit

    Das Lasermodul ZD wird hauptsächlich in den Bereichen Holz, Textil und Metall eingesetzt. Es besitzt als individuelle Eigenschaften zum Einen seine kompakte Baugröße, zum anderen ein potenzialfreies Gehäuse. Mit seinen Punkt-, Linien- und Kreuzprojektionen ist es ein universell einsetzbarer Laser für zahlreiche Anwendungen.  
  • Belt-Aligner

    Ein exaktes und in der Anwendung besonders einfaches und dazu robustes Ausrichtsystem ist der bereits tausendfach bewährte Ausrichtungslaser Belt-Aligner.

    mehr erfahren

    Laserbasiertes Ausrichtwerkzeug für Riemenantriebe

    Ein exaktes und in der Anwendung besonders einfaches und dazu robustes Ausrichtsystem ist der bereits tausendfach bewährte Ausrichtungslaser Belt-Aligner. Das Laser-Ausrichtwerkzeug verfügt über eine integrierte Magnethalterung. Dies ermöglicht eine genaue und effiziente Justage von Riemen- und Kettenantrieben. Die Wellenlänge 635 nm (rot) ermöglicht beste Sichtbarkeit auf Riemen und Ketten. In die passive Kühlung ist ein starker Magnet (ca. 140 N) integriert. Mithilfe des roten Linienlasers und dem enthaltenen Zubehör (Magnethalterung, Zielmarker) kann die Ausrichtung von Antriebs- und Laufrädern gefahrlos im Ruhezustand vorgenommen werden. Durch seine Laserklasse 1M ist augensicheres Arbeiten einfach möglich. Weiterhin verfügt das Produkt über eine FDA Zulassung.
  • ZR

    Der Positionierlaser ZR ist ein robuster Laser mit einem Gehäusedurchmesser von 40 mm.

    mehr erfahren

    Positionierlaser mit asymmetrischer Linienoptiken für maximale Linienlänge

    Der rote Positionierlaser ZR ist ein robuster Laser mit einem Gehäusedurchmesser von 40 mm. Das integrierte Netzteil mit hoher Störfestigkeit ermöglicht zudem eine leichte Handhabung des Geräts. Die Positionierhilfe ist besonders als Einstiegsmodell für den Einsatz in rauen Umfeldern geeignet. Die asymmetrischen Linienoptiken des Linien- und Punktlasers ermöglichen eine maximale Linienlänge.
  • ZPT-F

    Der ZPT-F mit integriertem Hochspannungsnetzteil zählt zu einer unserer lange bewährten Laserbaureihen.

    mehr erfahren
    Der ZPT-F mit integriertem Hochspannungsnetzteil zählt zu einer unserer lange bewährten Laserbaureihen. Er ist weltweit der einzige Laser dieser Art mit temperaturstabilisierter Laserquelle. Durch die integrierte Fokussiereinheit lässt er sich bequem allen möglichen Einbaugegebenheiten anpassen. Auf Grund seiner Bauform stellt er ein hochwertiges und vor allem servicefreundliches Präzisionsgerät dar.