ZX10

10mm Lasermodul ZX10

Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen.

Kleine Größe, große Performance

Die ZX-Laserserie bietet höchste Variabilität und ermöglicht weitreichende, kundenspezifische Anpassungen. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material, kann zwischen roten oder infraroten Wellenlängen gewählt werden. Mit einem Boresight-Fehler von weniger als 0,8 mrad, ist der ZX-Laser einer der präzisesten Laser auf dem Markt.

Der ZX ist durch sein industrietaugliches Design, zusammen mit hoher Leistungsstabilität, die ideale Komponente für Bildverarbeitungsanwendungen, Sensoren und Maschinenhersteller.

Gewicht 48 g
Größe 40 × 10 mm
Durchmesser

10 mm

Ausgangsleistung

1 mW, 5 mW, 10 mW, 15 mW, 25 mW, 30 mW, 40 mW, 60 mW, 80 mW, 100 mW

Wellenlänge

635 nm, 640 nm, 660 nm, 685 nm, 785 nm, 808 nm, 830 nm

Projektion

DOE, Kreis, Kreuz, Linie, Punkt

Fokus

Festfokus

Öffnungswinkel

3°, 5°, 10°, 20°, 30°, 45°, 60°, 75°

Modulation

analog, digital

Anwendungsbereich

Bildverarbeitung, OEM

Technologie

Diodenlaser

Versorgungsspannung

3 VDC – 6 VDC

IP Schutzklasse

IP 50

Die angegebene Laserklasse dient als Referenz und kann auf Grund von Diode, Ausgangsleistung, Wellenlänge oder Öffnungswinkel variieren.
ZX10 Datenblatt (.PDF)
ZX10 Software (.PDF)
ZX10 STEP Daten (.ZIP)

Isabelle Duchesneau
Sales
Ralph
Tesson
OEM Sales
Tel
1-800 958-1572
Ext 205

Vcard
R. Tesson

Anfrage für dieses Produkt

By submitting your data, you accept our privacy policy.

PI/AM

Das könnte dir auch gefallen …