LASER FÜR DIE LEBENSMITTEL- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

Um in der Lebensmittelbranche einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard bei großen Stückzahlen zu gewährleisten, werden immer häufiger optische Messmethoden eingesetzt. Die Oberflächenanalyse von verarbeiteten Produkten, die 3D-Messung von Naturprodukten oder auch nur die reine Anzeige einer Schnittkante bei der Materialzerlegung sind mögliche Anwendungen.

Anwendungen

Laser eigenen sich hier hervorragend, um eine gewünschte Schnittkante auf den Lebensmitteln genau anzuzeigen. Somit können Lebensmittel auf eine bestimmte Größe zugeschnitten werden, sodass sie z. B. genau in definierte Verpackungen passen. Dank 3D-Lasertriangulation lässt sich ebenso das Volumen eines unregelmäßig geformten Naturprodukts exakt messen, sodass man Schnittkanten auch so setzen kann, dass die geschnittenen Portionen ein vordefiniertes Gewicht aufweisen. Einen weiteren Gebrauch finden Laser auch bei Zerlege-Anlagen in Schlachthäusern.

Besondere Anforderungen:

  • Ebenmäßige, gerade und scharfkantige Laserlinien zur 3D-Messung
  • Gute Sichtbarkeit der Laserlinien bei gleichzeitiger Augensicherheit zur Projektion gewünschter Schnittlinien

Ihre Vorteile:

  • Optimale Zerlegung von Naturprodukten nach Größe und Gewicht
  • Minimaler Verschnitt
Bei Fragen zum Produkt oder einem Projekt, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere freundlichen Berater.
Ralph Tesson
OEM SALES
Tel
1-800 958-1572
Ext 205

Vcard
R. Tesson
Isabelle Duchesneau
SALES

Contact Us

By submitting your data, you accept our privacy policy.

GC/AM